Aktuell
Vorschau
Jahresprogramm
Rückblick
zurück


Vorschau


Holzschnitte und Reisebilder von Hildegard Peters im Kunsthaus Norden

Ausstellungseröffnung am 

3. Adventssonntag

  

Am Sonntag, den 16. Dezember um 11.30 Uhr lädt der Kunstverein Norden zur Eröffnung einer Ausstellung mit Werken von Hildegard Peters ein. In Holzschnitten, Zeichnungen und Gemälden aus dem langen und ereignisreichen Leben der Norder Künstlerin gibt es Vertrautes wiederzufinden und sicher auch Neues zu entdecken.  Auch einige verkäufliche Arbeiten werden dabei sein.

Die Einführung in diese nicht ganz so bekannten Werke wird Linda Peters geben, die Tochter der Norder Künstlerin. Wie bei so vielen früheren Ausstellungen von Hildegard Peters, wird Inka Janßen den musikalischen Rahmen  gestalten.

Auf Initiative von Hildegard Peters geht die Gründung des Kunstvereins Norden (damals noch Kunstkreis) 1975 zurück. Sie schuf damit ein Forum für künstlerisches Schaffen in unserer Stadt und sie bewegte und begeisterte Menschen, sich für die Kunst, für Künstlerinnen und Künstler stark zu machen. Anlässlich des ersten Jahrestages ihres Todes am 30. Dezember, möchte der Kunstverein mit der Ausstellung im Kunsthaus Norden an sie erinnern.

Die Ausstellung „Hildegard Peters: Holzschnitte und Reisebilder“ im Kunsthaus Norden, Große Neustr. 13, ist geöffnet am 22./23. und 29./30.12. jeweils von 15 bis 18 Uhr.