Kunsthaus

Herzlich Willkommen...


...beim Internetauftritt des Kunstvereins Norden e.V.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch vor Ort! 



Marc Taschowsky

Spieltrieb | Malerei von Marc Taschowsky

Die Ausstellungssaison des Kunstvereins startet am 11. Februar in der Volkshochschule Norden

Der Kunstverein Norden lädt am 11. Februar um 11.30 Uhr auf die Ausstellungsebene der Volkshochschule ein zur Eröffnung der Ausstellung "Spieltrieb" mit Malerei von Marc Taschowsky. Zum Start wird der Künstler in einem Gespräch zu seinen Arbeiten erzählen.


Die Musik „Sieben Tamagotchis für Toy Piano“ kommt von Hauke Piper.


In seinen Werken nimmt uns Marc Taschowsky mit auf eine Reise in seine knallbunte und komplexe Bildwelt, in der Kermit der Frosch, die Teenage Mutant Ninja Turtles oder Ironman die Hauptrollen besetzen. In der Tradition des Dadaimus und der Pop Art werden verschiedene Bildwelten vergangener und gegenwärtiger Popkulturen übereinander gelegt. Hat sich der Blick des Betrachters auf eine dieser Welten eingelassen, wird er von einem Störfaktor wieder in eine andere katapultiert. Doch sind die Störfaktoren nicht nur inhaltlicher, sondern auch malerischer Natur: Mal überlässt Taschowsky den Verlauf der Ölfarbe dem Zufall, mal definiert er sie fein aus oder spachtelt sie dick auf die Leinwand. In diesem Spiel mit Farbe und Einflüssen aus der omnipräsenten Medienwelt, erschafft Taschowsky seine eigene Bildrealität, in der nur seine Regeln gelten. Taschowsky zeigt seine Arbeiten regelmäßig in Galerien und Kunstvereinen in ganz Deutschland, er lebt und arbeitet in Berlin.

http://www.marc-taschowsky.de


KVHS Norden, Uffenstraße 1


11. Februar bis 15. März 2024


Mo-Mi 7:30-17:30 Uhr 

Do 7:30-19:00 Uhr Fr. 7:30 - 15:00 Uhr

Sa/So und feiertags geschlossen




Noch erhältlich  

DVD 52 Min,  10 €

Hildegard Peters war mehr als eine frühere Kunstlehrerin oder eine großartige Malerin und Grafikerin. Bis ins hohe Alter stritt sie in Ostfriesland für die Kunst und ist eine Kämpferin für Gerechtigkeit und gegen Geschichtsblindheit.  .....

Die 90jährige erzählt aus ihrem Leben, zeigt ihre Bilder, lässt sich umgarnen und umgarnt gleichzeitig andere mit ihrer Begeisterung für das Leben, für die Kunst, für Farben und für Neues.

Ohne sie gäbe es in Norden keinen Kunstverein....

Der Filmemacher Ralf-Peter Post schuf ein einfühlsames und unterhaltsames (!) Porträit.



 



Der Kunstverein Norden ist Mitglied in der ADKV

Seit Dezember 2009 ist der Kunstverein Norden Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine ADKV. Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine ist der Dachverband der in Deutschland ansässigen nicht kommerziellen Kunstvereine, die sich der Präsentation und Förderung zeitgenössischer Kunst und KünstlerInnen widmen. Die ADKV verbindet die Kunstvereine durch ein kulturpolitisches Netzwerk und vertritt ihre Interessen in politischen Gremien, gegenüber Zuwendungsgebern, durch das gemeinsame Internet- und Presseportal sowie auf internationalen Kunstmessen in Deutschland. Weitere Informationen auf der Webseite der ADKV.

Den Beitritt des Kunstvereins Norden zur ADKV werden wir mit der Ausgabe von Mitgliedsausweisen dokumentieren. Damit haben unsere Mitglieder ab 2010 freien Eintritt in allen Kunstvereinen, die in der ADKV organisiert sind.  Eine Liste dieser Häuser gibt es auf der Webseite der ADKV  als Tabelle zum Download. Internetlinks zu den Webpräsenzen der organisierten Kunstvereine und Museen finden Sie auch auf einer Landkarte. Viel Spaß beim Surfen!